Clearing


mit Lydia Zangerl

Unter Clearing versteht man das Entfernen von Fremd-
energien bei Personen, Räumen und Orten.


Was sind fremde Energien?

Bild "Clearing.jpg" Fremdenergien, nicht-körperlichen Wesen, sind meistens erdgebundene "Seelen". Es sind Verstorbene, die nach ihrem Tod nicht in das Licht aufstiegen und damit ihren Lebenszyklus nicht auf natürliche Weise weiterführten. Gründe dafür können z.B. sein weil sie durch einen plötzlichen und/oder traumatischen Tod desorientiert sind oder durch Unerledigtes – entweder Emotionen wie Eifersucht, Rache oder Schuldgefühle oder den Drang, weiterhin Bedürfnisse oder Süchte zu befriedigen - an die "Erde" gebunden bleiben. Die zweithäufigste Gruppe von nicht-inkarnierten Wesen sind die dunklen Wesen. Diese Fremdenergien entziehen dem Körper Energie und belasten ihn, sie hindern den Menschen an seiner Weiterentwicklung. Die Aufgabe des Clearings ist es, diese Energien aufzusuchen und zu befreien. Auch Grundstücke sind oft belastet, besonders durch Kriegsenergien - Schicksale, Tod, Schuld, ... Räume werden geprägt durch Menschen, die in ihnen leben und arbeiten - Stimmungen und Emotionen, Traumata und Schicksalsschläge lagern sich tief in die Materie eines Raumes ein. Deshalb ist es von Vorteil, die Räume von negativen Schwingungen und Vorgängerenergien zu befreien und energetisch zu reinigen (zB. wenn sie in ein neues Haus oder eine neue Wohnung einziehen, oder nach Krankheit bzw. persönlichen Krisensituationen).

Das Clearing einer Wohnung, eines Hauses, von Räumen, Grundstücken usw. führen wir gemeinsam durch.

Austausch: EURO 150,00

Termin: nach Vereinbarung